Loader

Internet und Telekommunikation

WICHTIGE INFORMATION !
Um Ihnen Geld und uns Zeit zu sparen, senden Sie uns bitte
einen detaillierten Standplan bzw. Standskizze. (s.Beispiel Skizze).
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
infomesse@netcologne.de
oder Tel.: +49 221 284-9000

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Bitte tragen Sie einen Ansprechpartner für das Produkt bzw. für die Dienstleistung ein.
Verantwortlicher Beauftragter zur Klärung der Einzelheiten
Verantwortlicher IT-Beauftragter während der Veranstaltung
Verantwortlicher Beauftragter während der Auf- und Abbauzeit
Kabelgebundener Internetzugang inkl.VDSL-Router und Flatrate, WLAN optional

VDSL 6 Mb/736 kb
Downstream bis zu 6 Mb/s,
Upstream 736 kb/s
389,00€
VDSL 12 Mb/864 kb
Downstream bis zu 12 Mb/s,
Upstream 864 kb/s
469,00€
VDSL 18 Mb/992 kb
Downstream bis zu 18 Mb/s,
Upstream 992 kb/s
549,00€
Beratungsanfrage VDSL

VDSL bis zu 25 Mb
Downstream bis zu 25 Mb/s
und/oder Upstream bis zu 15 Mb/s

ab 389,00€
WLAN/Zusatzleistungen
(zusätzlich zum bestellten DSL oder Glasfaseranschluss)

Basic WLAN (ohne Verkabelung)
Basic 5 GHz WLAN, bis max. 30 User und Standgröße max. 100 m²
60,00€
Premium WLAN (ohne Verkabelung)
Premium 5 GHz WLAN, bis max. 100 User und Standgröße max. 150 m²
120,00€
Exclusive WLAN (ohne Verkabelung)
Exclusive 5 GHz WLAN, bis max. 200 User und Standgröße max. 300 m²
390,00€
Deluxe WLAN (ohne Verkabelung)
Deluxe 5 GHz WLAN, mit WLAN-Controller, über 200 User und Standgröße über 300 m²

ab 1.070,00€
WLAN 2,4 GHz Aktivierung(ohne Betriebsgarantie)
WLAN 2,4 GHz Aktivierung (Basic- bis Deluxe WLAN)
60,00€
5 zusätzliche öffentliche IP-Adressen
für PC/Clients auf bestellten DSL- oder Glasfaseranschluss
99,00€
1. Anhang
Um Ihnen Geld und uns Zeit zu sparen, senden Sie uns bitte einen detaillierten Standplan bzw. Standskizze. (s.Beispiel Skizze). Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: infomesse@ netcologne.de oder Tel.: +49 221 284-9000 Vielen Dank für Ihr Verständnis.
    Netzwerkverkabelung für drahtgebundene Netzwerke
  • Beratungsanfrage
    Glasfaseranschluss ab 20 MB bis zu 1.000 MB
    Zugang zum Internet inkl. Flatrate Bandbreite ab 20 Mbit/s bis 1.000 Mbit/s
    Glasfaserverbindung
    Verbindung von Stand zu Stand, auch Halle zu Halle mit bis zu 1.000 Mbit/s
  • Bestellung Telefonanschlüsse
    TK-System-Mobilanschluss
    Mobilanschluss Cordless-Telefon mit Ladegerät
    99,00€
    TK-System-Festanschlüsse

    Komfortanschluss Telefon „Easy“ mit einer Rufnummer (an diesem Anschluss können keine anderen Geräte betrieben werden)
    108,00€
    Standardanschluss analog mit einer Rufnummer zum Anschluss eines kundeneigenen analogen Telefon oder Kombi-Fax, nur für Tonwahl/MFV geeignet
    119,00€
    Komfort-Laser-Faxgerät (Normalpapier) mit einer Fax-Rufnummer (Kein Kombi-Faxgerät, ohne Telefon)
    219,00€
    Beratungsanfrage TK-System-Festanschlüsse
    sonstige TK-System-Festanschlüsse z.B. Telefonie, ISDN SO, PMX, etc.
    Beratungsanfrage
Wichtige Hinweise Letzter Einsendetermin der Bestellung: 4 Wochen vor offiziellem Aufbaubeginn.
Die genannten Preise sind Nettopreise. Zusätzlich wird die Mehrwertsteuer mit dem jeweils gültigen Satz berechnet.
Anfallende Gesprächsgebühren werden zusätzlich berechnet. Die Abrechnung erfolgt in Tarifeinheiten zum Preis von 0,10 EUR pro Zeittakt.
Die angegebenen Preise für die Endgeräte beinhalten die betriebsfähige Bereitstellung und den Service.
Die Rückgabe der Anschlussadapter und Endgeräte liegt in der Verantwortung des Ausstellers.
Montage- und Servicekosten werden zusätzlich berechnet (16,00 EUR je angefangene 1/4 Stunde).
Expresszuschlag

Bitte beachten Sie: Die angegebenen Preise beziehen sich auf eine fristgerechte Beauftragung. Der Auftrag muss spätestens 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn bei uns eingegangen sein. Für später eingehende Beauftragungen erheben wir einen Expresszuschlag.
Benötigen Sie Verbindungen zwischen zwei Ständen oder die Zuführung externer Kommunikationsverbindungen, setzen Sie sich bitte telefonisch mit dem NetCologne Messe-Service, Tel. +49 221 284 9000, in Verbindung.
Richtlinie zum Betrieb von Aussteller WLAN-Netzwerken auf der Koelnmesse:

Ein Betrieb von WLAN-Netzwerken durch Aussteller ist nur in den Messehallen (1 bis 11) gestattet. Ein Betrieb außerhalb dieser Hallen und auf dem Freigelände ist untersagt.
WLAN Access-Points die im 5GHz Bereich (802.11 a/n/ac) arbeiten sind nicht gestattet.
Der grundsätzliche Betrieb von WLAN-Netzwerken durch Aussteller ist nur gestattet, wenn die h.g. Richtlinien eingehalten werden und der WLANBetrieb mindestens 4 Wochen vor Messebeginn angemeldet wird.
Bitte nutzen Sie nur einen Access-Point pro Stand.
Es dürfen nur WLAN-Netzwerke im 2,4 GHz-Bereich, basierend auf den gültigen Standards (802.11 b/g/n) mit den Kanälen 1, 5 oder 9 betrieben werden.
Stellen Sie einen der genannten Kanäle fest in Ihrem Gerät ein, eine automatische Kanalwahl durch den Access-Point ist nicht zulässig. Eine Kanal-Bündelung (Channel-Bonding) ist nicht gestattet. Es ist nur eine Kanalbreite von 20 MHz gestattet (max. 72 Mbit/s mit 802.11n) Insbesondere nutzt der IEEE 802.11ac Standard eine Kanalbündelung und ist daher grundsätzlich nicht zulässig.
Die abgestrahlte Sendeleistung darf an der Standgrenze nur maximal -80dBm erreichen.
Die SSID, das ist die Kennung Ihres Accesspoints, muss aus der Hallennummer, der Standnummer und dem Firmennamen bestehen (z.B. „H6 B45 Firmenname“) und sie muss sichtbar sein.
Andere Sender (Bluetooth, Audio/Video-Sender, etc.) als WLAN-Sender sind grundsätzlich nicht gestattet, sie können die Nutzsignale massiv stören.
Es dürfen keine WLAN Scanner oder Sniffer betrieben werden. NetCologne übernimmt keine Betriebsgarantie für WLAN-Netze der Aussteller.
Bei Netzwerken, die sich nicht an die genannten Regeln halten und zu Störungen führen, behält sich die Koelnmesse und NetCologne das- Recht vor, diese abzuschalten.
Notwendige Maßnahmen um eine Lokalisierung und Beseitigung von „Störsendern“ oder falsch eingerichteten Netzen zu erreichen, werden dem Verursacher in Rechnung gestellt. Der aktuelle Verrechnungssatz dafür beträgt 60,- EUR je angefangene halbe Stunde.

Hinweise für die Internet-Anschlüsse:
Sie erhalten über Ihre bestellten Anschlüsse eine Auftragsbestätigung. Die Preise für die Festverbindungen sind bandbreitenabhängig und können über den NetCologne Messe-Service angefragt werden.Die Zugänge und Verbindungen sind in dem von Ihnen angegebenen Zeitraum durchgehend freigeschaltet.
DSL-Internetanschlüsse
Asymmetrische DSL-Internetzugänge mit verschiedenen Bandbreiten.

Symmetrischer DSL-Internetzugang inkl. Modem, Router und Flatrate.
Leistungsbeschreibung
NAT: TCP/IP-Adressen Kunde: 192.168.1.x (x = 2…127) oder DHCP Standard Gateway 192.168.1.1, Netzwerk-maske 255.255.255.0 Feste IP: TCP/IP-Adressen Kunde: acht öffentliche Adressen, die bei der Einrichtung bekannt gegeben werden.

Call by Call:
Dieser Dienst wird nicht angeboten. Im Falle des Zugangs zu Internetprovidern
über sogenannte Dienste-Einwahl-Nummern klären Sie bitte die
Einzelheiten mit den Ansprechpartnern unserer Hotline ab. Pre-Selection,
Call by Call, Internet by Call, sowie die Anrufe zu 0900er-Diensten sind
nicht möglich.
Haftung für zur Verfügung gestellte Geräte:
Der Aussteller übernimmt die Haftung für Verlust, Beschädigung oder
Zerstörung aller ihm zur Verfügung gestellten Geräte. Die Rückgabe der
Geräte hat spätestens bis zum Ende der Abbauzeit zu erfolgen. Sie ist in
Zweifelsfällen vom Aussteller durch Vorlage der Empfangsquittung der
Koelnmesse nachzuweisen. Für abhanden gekommene oder zerstörte Geräte
ist der zur Zeit der Wiederbeschaffung maßgebliche Listenpreis des
Herstellers, bei Beschädigung der Reparaturpreis zuzüglich einer 10%igen
Aufwandsentschädigung zu zahlen.
Verbindungen und Zuführungen:
TK-Dienste außerhalb des Geländes der Koelnmesse (Festverbindungen,
Datendirektverbindungen, …) müssen von der NetCologne GmbH bei der
Deutschen Telekom AG oder anderen Anbietern in Auftrag gegeben werden,
da diese Dienste nur bis zur Grundstücksgrenze des Messegeländes bereitgestellt
werden dürfen. Die NetCologne GmbH schaltet dann über
die NetCologne-eigene Messe-Infrastruktur diese Dienste bis zu Ihrem
Stand und stellt sie dort zur Verfügung. Hierzu sind die Informationen
nötig, welche Dienste von Ihnen benötigt werden. Bitte kontaktieren Sie
hierzu bei Bedarf unser Beraterteam.
O Sonstige Provider:
Freephone, kostenfreie Servicenummer, Zugang T-Online und AOL werden
mit 0,01 EUR/Minute Nutzungsgebühren berechnet.
Sonstige Angaben:
Technische Beschreibungen und Tarife sind auf unserer Internetseite unter
www.messe-netcologne.de aufgeführt.
Hinweise für die Teilnehmeranschlüsse:
Sie erhalten von uns eine Auftragsbestätigung, in der wir Ihnen Ihre
Rufnummern mitteilen. Diese Rufnummern sind in dem von Ihnen angegebenen
Zeitraum durchgehend betriebsbereit. Bitte beachten Sie, dass nur
die unten aufgeführten TK-System-Telefone betrieben werden können;
private Endgeräte können nur in Absprache mit unserem Messeservice
angeschlossen werden.
Wir weisen darauf hin, dass nachträgliche Produktänderungen kostenpflichtig
sind und die Rückgabe der Endgeräte in der Verantwortung des
Kunden liegt. Wir bitten Sie, Ihre Geräte während der Veranstaltungsdauer
gegen Beschädigung oder Diebstahl zu sichern oder gegebenenfalls eine
entsprechende Versicherung zu beantragen. Bei Abgabe der Endgeräte
erhalten Sie eine Quittung. Erfolgt keine Rückgabe, wird der jeweils
gültige Listenpreis für das Mietgerät in Rechnung gestellt.
Endgeräte:
Cordless-Telefon
DECT-Handy (unbegrenzte Mobilität auf dem Messegelände)
Komfort-Telefon-Endgerät „Easy“
TK-Anlagen-System-Telefon mit Wahlwiederholung, individueller Kurzwahl,
Lauthören, Display, Uhrzeit, Datum
Faxgerät
Tischgerät (Gruppe 3) für Normalpapier
Messe-TK-System-Anschlüsse:
Mobilanschluss
Schnurloser Anschluss (DECT) inkl. Endgerät (Cordless-Telefon)
Standardfestanschluss
Anschluss ohne Endgerät (analoger Anschluss a/b auf RJ45 [Westernstecker]
mit Tonwahl MFV für private Fax-/Telefon-Endgeräte)
Standardfestanschluss

Anschluss inkl. Telefon-Endgerät (Komfort-Endgerät)
ISDN-Basis-Anschluss
Digitaler ISDN-Anschluss (2 B-Kanäle; S0/DSS1) auf RJ45 (Westernstecker)
Für diese Anschlüsse wird ein Stromanschluss (230 V) benötigt.
TK-Anlagen-Anschlüsse:
TK-Anlagen-Anschluss S0 mit NTBA/ISDN-Basis-Anschluss (S0/DSS1)
TK-Anlagen-Anschluss mit Abschluss auf NT, max. zweistelliger Rufnummernblock
mit direkter Durchwahl
TK-Anlagen-Anschluss PMx mit NTPM/ISDN-Primärmultiplex- Anschluss
TK-Anlagen-Anschluss mit Abschluss auf NT, max. dreistelliger Rufnummernblock
mit direkter Durchwahl
Sonderleistungen:
Einzelverbindungsnachweis (EVN)
Detaillierte Auflistung sämtlicher gebührenpflichtiger Einzelgespräche
Erläuterungen zur Kommunikationstechnik:
Termine/Mieten/Mietzeitraum
Anschlüsse, Leitungen und Dienste sind mit den jeweiligen Formularen
bis spätestens 4 Wochen vor Aufbaubeginn zu bestellen. Formulare, die
nach diesem Termin eingehen, werden nach der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet
und mit einem Expresszuschlag von 25 % auf den Mietpreis abgerechnet.
Bereitstellungen sind dann nur noch möglich, solange
die dafür benötigten Ressourcen verfügbar sind. Alle erforderlichen Anschlüsse
werden ausschließlich von der NetCologne GmbH zur Verfügung
gestellt. Die zu den Kommunikationseinrichtungen gehörenden Geräte
und Anlagen werden mietweise überlassen. Die Dauer der Mietzeit ist von
der Inbetriebnahme bis zur Abschaltung.
Der Verzicht auf einen bestellten Anschluss ist spätestens bis 14 Tage vor
Veranstaltungsbeginn (Datum des Poststempels) schriftlich mitzuteilen.
Bei nicht rechtzeitiger Abmeldung wird die volle Bereitstellungsgebühr erhoben.
Inbetriebnahme:
Die Inbetriebnahme, Abschaltung und Rückgabe der Geräte ist telefonisch
bei unserer Service-Hotline +49 221 284 9000 in Auftrag zu geben.
Zuständigkeit für Verkabelung:
Die Verkabelung aller kommunikationstechnischen Einrichtungen außerhalb
einer gemieteten Standfläche darf nur von der NetCologne GmbH
oder den von ihr beauftragten Subunternehmen ausgeführt werden.
Gerätezulassung:
Anzuschließende Geräte müssen der Telekommunikations-Zulassungsverordnung
entsprechen und von der Bundesnetzagentur zugelassen
sein. Die gilt insbesondere für die Produkte, bei denen private Endgeräte
anschließbar sind.
Geräteabholung und -rückgabe:
Hinweise über Ort und Öffnungszeiten für Abholung und Rückgabe
bestellter Geräte entnehmen Sie bitte Ihrer Auftragsbestätigung für
Telekommunikationsdienste. Dieses ist Vertragsbestandteil.
Für diese Bestellung zuständiger Servicepartner:
Netcologne GmbH, Tel. +49 221 2849000